1.Tag der Schöffen und ehrenamtlichen Richter in Schleswig-Holstein 


Sehr geehrte Damen und Herren,

 am 14. und 15. September 2019 findet für alle Schöffen und ehrenamtlichen Richter aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern eine zweitägige Veranstaltung mit folgendem Thema statt:

Wege der Wahrheitsfindung

Die Referentinnen und Referenten sind:

  • Herr Prof. em. Dr. Günter Köhnken: „Glaubwürdigkeitsgutachten“
  • Frau Kristina Kahlo: „Vernehmung von Verfahrensbeteiligten aus polizeilicher Sicht“
  • Frau Anke Marlie: „Arbeit der Staatsanwaltschaft und Prozessbegleitung für seelisch belastete Zeugen“
  • Herr Axel Höper: „Hauptverhandlung aus der Sicht der Verteidigung, Ungeschickte Fragen (Befangenheit) von Schöffen“

 

Veranstaltungsort:    Bildungszentrum Tannenfelde, Tannenfelde 1, 24613 Aukrug Teilnahmebeitrag:     140,00€ inkl. Verpflegung für beide Tage

Übernachtung ist möglich: 48,15 €/Person

Bitte melden Sie sich rechtzeitig und verbindlich bis spätestens zum 1. August 2019 unter folgender E-Mail-Adresse an: p.pinnow@schoeffen-nord.de


Der Teilnahmebeitrag muss spätestens bis zum 14. August 2019 bei uns eingegangen sein, anderenfalls müssen wir Ihre Anmeldung leider stornieren.

Kontoverbindung: Schöffenverband Nord bei der Hamburger Volksbank

IBAN: DE58 2019 0003 0009 0604 05 | BIC: GENODEF1HH2


Wichtig: Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt! Mitglieder werden bei der Anmeldung bevorzugt.

Für Rückfragen auch gern telefonisch unter: 0176 494 494 04 (AB) Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer oder per Mail an obige Adresse.

Falls Sie eine Mitfahrgelegenheit benötigen, übernehmen wir gerne für Sie die Organisation.




Anrufen
Email
Info