UA-78099053-1

Schöffenwahl Hamburg 2018


Für die Teilnahme an den Sitzungen wird eine Aufwandsentschädigung z.B. für Verdienstausfall und Fahrtkosten gezahlt. Für das Ehrenamt interessierte Personen müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

--> Sie müssen die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.

--> Zu Beginn der Amtsperiode muss das 25. Lebensjahr vollendet sein.

--> Der Wohnsitz muss seit einem Jahr in Hamburg bestehen.

--> Die Meldeanschrift muss im Bezirksamtsbereich liegen.

Weitere Information erhalten Sie unter www.schoeffen.de, telefonisch beim Hamburg-Service unter 040 - 428 28 7000 oder per E-Mail direkt bei Ihrem zuständigen Bezirksamt (Bezirk/E-Mail-Adresse):

Hamburg-Mitte: schoeffen@hamburg-mitte.hamburg.de

Altona: schoeffen@altona.hamburg.de

Eimsbüttel: schoeffen@eimsbuettel.hamburg.de

Hamburg-Nord: schoeffen@hamburg-nord.hamburg.de

Wandsbek: schoeffen@wandsbek.hamburg.de

Bergedorf: schoeffen@bergedorf.hamburg.de

Harburg: schoeffen@harburg.hamburg.de